Hotelverschluss

Die Bettbezüge und Kissenhüllen von Bimatex werden grundsätzlich mit Hotelverschluss konfektioniert, das heißt ohne Knöpfe oder Reißverschluss. Das Gewebe ist so konfektioniert, dass eine Tasche entsteht, in der das Inlett gehalten und das Herausrutschen verhindert wird. Dies vereinfacht nicht nur das Waschen und Mangeln, sondern erleichtert auch das schnelle Ab- und Beziehen der Inletts, weswegen sie besonders in Hotels, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen verwendet werden. Da die Größe des Hotelverschlusses bei den einzelnen Bett- und Kissenbezügen variiert - Bettbezüge benötigen eine größere "Einschlagtasche" als Kissenhüllen - sind diese jeweils bei den Produktinformationen angegeben. Gekennzeichnet sind diese Objekttextilien mit HV.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.